Collage

Collage

Mittwoch, 19. April 2017

Manchmal mag ich es Chanel-artig



So sehr ich meine Shirts nach dem Motto "instant gratification" liebe, so sehr mag ich es zwischendurch auch, mir Kleidungsstücke mit mehr Aufwand ganz in Ruhe zu nähen.

Dieses Jäckchen gehört definitiv zur zweiten Kategorie. Ich liebe diese Art von kleinen Chanel-artigen Jacken sehr. Und die müssen dann auch so richtig mit einem ordentlichen Futter ausgestattet werden. Und da man nur selten eine so richtig passende Borte findet, bekommen die dann extra was gehäkelt ;-)

Der Stoff lag schon eine ganze Zeit im Vorrat herum. Ein weiches leichtes Gemisch, vermutlich mit ein bisschen Wolle, Viscose, was auch immer...


Und die Farben sind ein Gemisch aus einem ganz dunklen Blau, ein wenig Braun und einem hellen Naturton. 
Die Borte habe ich aus drei verschiedenen Garnen gehäkelt: naturfarben mit Mohair, dunkelbraunes glänzendes Viscosegarn und ein ganz dünnes silbernes Fädchen. Ein bisschen Bling-Bling, aber nicht zu viel.


Das Futter ist dezent grau. Das wird bei mir häufiger verwertet. Davon habe ich mir nämlich irgendwann einen ganzen Ballen zugelegt ;-)


Teilweise habe ich es mit der Maschine eingenäht, aber an Ärmeln und Saum doch lieber mit der Hand. Da habe ich einfach mehr Kontrolle.


Hier noch mal die Rückenansicht. Der Schnitt ist Vogue 7975, ein ganz klassischer Schnitt, den es schon recht lange im Programm gibt. Er hat Teilungsnähte vorne und hinten sowie einen zweiteiligen Ärmel und sitzt dadurch gut.

Zu guter Letzt noch mal das Jäckchen an der Frau (wenn auch mit mehr Grün als Jäckchen!). Am Sonntag vor Ostern hatten wir wunderbares sonniges Wetter. Perfekt für einen Ausflug in den Botanischen Garten!


Und da ich endlich mal wieder dran gedacht habe, mittwochs zu posten, geselle ich mich zu den anderen wohlgekleideten Damen beim Me-Made-Mittwoch.

Kommentare:

  1. total schöööön aber echt toootal schön!! ich näh auch gerne teile die rasch genäht sind...aber zwischendurch darf auch mal was sein, woran ich gemütlich in aller ruhe nähen darf...das sind dann die teile, die lange bei mir bleiben ;)) deine jacke ist auch so ein stück!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lee-Ann! Stimmt, diese Teile dürfen wirklich ganz lange im Schrank bleiben :-) Und das schöne bei diesen Jäckchen ist, dass sie eigentlich nie so richtig aus der Mode kommen.
      Liebe Grüße zurück
      Katharina

      Löschen
  2. die Kombination von Klassisch und Freizeitlook ist flott und gefällt mir. Die Jacke sitzt perfekt! Super gelungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Maren! Ich kombiniere das Teil eigentlich immer mit Jeans und Shirt. Sonst fühle ich mich einfach zu "fein gemacht" ;-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. :-) Liebe Katharina,

    wow, was für ein wunderschönes Jäckchen! Da schlägt mein Herz gleich höher.
    Allein die Idee die Borte zu häkeln - ziemlich cool.
    Viel Freue an dem wunderschönen Stück und ganz liebe Grüße
    aus der Kälte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön, meine Liebe!
      Ich denke auch, dass ich lange was davon haben werde :-)
      Bei uns ist es gerade auch noch mal richtig kalt geworden. In Münster geht es noch, aber der Sohn in Berlin hatte gestern Schnee! Dabei hatte ich schon meinen Schrank Richtung Frühjahr umgeräumt!
      Liebe Grüße nach Wien
      Katharina

      Löschen
  4. Chanellig geht immer! Ich mag diese Jackenform total gerne. Man ist immer gut angezogen - egal ob Elternabend oder Konzertbesuch. Die Jacke gleicht einem Chamäleon - man fällt nie unangenehm auf.
    Deine Jacke mag ich auch sehr gerne. Die selbstgestaltete Borte finde ich klasse und muss mir diese Idee merken.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      Chamäleon passt! Ich finde auch, dass man diese Jäckchen zu fast jedem Anlass gut tragen kann. Ich hab ja noch so ein Teil im Schrank, das auch immer wieder zum Einsatz kommt.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Sehr schön! Klassisch und zeitlos.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Susanne!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Supersuperschön geworden!! Würde ich sofort nehmen. Jetzt für die Übergangszeit ist die Jacke perfekt. Damit bist du immer gut angezogen.
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ellen!
      Da ich Deine genähten Teile auch immer sofort nehmen würde, freut mich sehr, dass Du sie magst!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Liebe Katharina,
    wunderschön!! Ich könnte sie Dir direkt von der Puppe stibitzen ;-) Du hast die Jacke wieder so sauber genäht und dann die tolle Häkelborte ... Das ist eine Idee, die ich mir merken werde. Dein Chanel-Jäckchen hast Du sehr schön gestylt mit dem langen Shirt und der Jeans. Das Outfit steht Dir fantastisch!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anneli!
      Ich freu mich richtig, dass Du sie leiden magst! Diese Art von Häkelborte geht sicher auch gut zu gestrickten Sachen. Ganz schön ist, dass sie den Kanten auch ein bisschen zusätzlich Festigkeit gibt.
      Liebe Grüße in den Norden
      Katharina

      Löschen
  8. Waaaaah! Sehr geil!
    Ich habe auch gerade im Kopf eine Idee für eine Strickjacke im Chanel-Stil. Wird direkt mein nächstes Projekt. Habe gerade total Bock drauf, wenn ich Deine Jacke so sehe.
    Toll!

    AntwortenLöschen
  9. Waaaaah! Sehr geil!
    Ich habe auch gerade im Kopf eine Idee für eine Strickjacke im Chanel-Stil. Wird direkt mein nächstes Projekt. Habe gerade total Bock drauf, wenn ich Deine Jacke so sehe.
    Toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;-) Gestrickt fände ich ja auch toll. Wenn ich irgendwann aus meiner Tücher-Strick-Phase herausfinde (was momentan immer noch nicht der Fall ist...) Ich bin ungeheuer gespannt, was Du Dir ausdenkst!
      Liebe Gr
      Katharina

      Löschen
  10. Ich finde solche Jacken im Chanel-Stil auch toll! Mangels Nähfertigkeiten werde ich mir wohl irgendwann noch eine stricken müssen, wenn ich mal von meinem Tücherwahn ablassen kann ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Feinmotorik denkt ja auch schon übers Stricken nach ;-) Wir machen unsere gegenseitige Inspiration jetzt einfach mal technikübergreifend!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  11. Woah, liebe Katharina, die Jacke ist super-schick! Bin schwer begeistert! Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Barbara! Ich hoffe, Dir gehts gut!
      Herzliche Grüße
      Katharina

      Löschen
  12. Hall Katharina!
    Ich mag diese channeligen Jäckchen auch sehr gerne. Deine ist toll geworden, klassisch schick und passt zu allem. Steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kirsten!
      Ich antworte ein bisschen mit Verspätung;-) Wie Du am letzten Post sehen kannst, sind wir gerade auf Reisen. Und in den Tagen vor dem Abflug, war ich nur noch in Aktion ;-) Ich freu mich, dass Du das Jäckchen magst!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen